Wo wird die tiergestützte Therapie eingesetzt?
  • zu Hause
  • betreutes Wohnen
  • Seniorenwohnanlage
  • Seniorenpflegeheim
  • Praxen für Krankengymnastik, Ergo- und Logopädie
  • Krankenhäuser

Welche Wirkungsweisen haben Hunde in der tiergestützten Therapie?

  • positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislaufsystem (blutdrucksenkend)
  • positive Auswirkung auf den allgemeinen Gesundheitszustand
  • Stress abwehrende Wirkung
  • hellt die Stimmung auf und wirkt Depressionen entgegen
  • motivationssteigernd
  • verdrängen Gefühle der Einsamkeit
  • erleichtern Kontaktaufnahme
  • stärken das Selbstbewusstsein
  • lenken die Aufmerksamkeit auf sich und sorgen für Ablenkung
  • Gedächtnistraining