Regina Falkus ist gelernte Buchhalterin, sie war 25 Jahre tätig, in verschiedenen Büros. Die Malaysia Airline, die Frankfurter Buchmesse und die Frankfurter Allgemeine Zeitung gehörten zu den Arbeitgebern.Vier-Pfoten

Die Liebe und das Verständnis zu den Tieren ist ihre große Leidenschaft. Nebenberuflich beschäftigt sie sich seit 1982 mit der Zucht und Ausbildung von jungen Pferden. Hierbei ist die gewaltfreie Ausbildung durch positive Bestätigung und konsequenter Führung die Basis.

1996 macht sie eine Ausbildung zur Reitlehrerin für gewaltfreies Reiten in Augsburg bei Fred Rai. Überwiegend Kinder im Alter von 5 – 10 Jahre erlernten bei ihr erfolgreich auf zwei Schulpferden, das gewaltfreie Reiten ohne Gebiss, Sporen und Gerte.

Im Februar 2006 wird sie Mitglied im Verein Tiere helfen Menschen e.V. und beginnt mit Hündin ANKA ehrenamtliche Besuche im Julie-Roger-Haus in Frankfurt am Main durchzuführen. Im Februar 2007 übernimmt CORA die Funktion von Anka.

Im April 2008 bekommt sie mit CORA die Zulassung zum Schulbesuchshund beim Deutschen Institut für Hund-Mensch Beziehungen in Schneverdingen.

Von August 2008 bis Juni 2009 absolviert sie mit CORA eine Ausbildung zum Besuchshundeteam im Institut für Therapie- und Behindertenbegleithundeteams in Coesfeld.

Seit 2009 führt sie einen selbstständigen Hundebesuchsdienst und ist täglich mit ihren schwarzen Engeln in Frankfurter Alten- und Pflegeheimen unterwegs.

Von September 2016 bis Januar 2017 absolviert sie mit APONI eine weitere Ausbildung zum Besuchshundeteam bei Dogfidence in Rosbach vor der Höhe.

Seit 2019 ist sie Mitglied im Verein KiDeTi e.V.